cafe-569349

Trauercafé

Gehören Sie zu den Menschen, die nicht gerne über ihre Gefühle reden und besser Ablenkung bei Gesprächen finden, die um andere Themen kreisen? Dann sind Treffen mit Gleichaltrigen vielleicht etwas, das Ihnen Freude macht.

Manchmal hilft es, von sich aus ein Gespräch darüber zu beginnen, was einen beschäftigt – und somit die Unsicherheit des Gegenübers zu entkräften. Die meisten Menschen werden überrascht und positiv reagieren – und Ihnen gerne zuhören.  

Gesprächsangebote für Trauernde bieten die meisten Kirchengemeinden an.

Eine wunderbare Idee sind Trauercafes, oft entwickeln sich hier neue Freundschaften. Aus einigen Trauercafes sind weiterführende Aktiviäten entstanden, wie Besuche von Veranstaltungen, Wochenendreisen und sogar Urlaubsreisen. Vielleicht gründen Sie selbst ein solches Cafe?

Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie Gesprächsorte- und/oder -termine haben, wenn Sie ein Trauercafé besitzen oder eines kennen. Hier werden wir alles aufführen, was unserer ethischen, moralischen, tier- und umweltgerechten Philosophie entspricht.