groef-bestattungen-60

60 Jahre Familientradition – Bestattungen Gröf

logo_350x150_groef

Bestattungen sind eine Frage des Vertrauens. Das weiß man bei Bestattungen Gröf seit dem Jahr 1958. In dieser Zeit hat es sich das Team um Inhaberin Bärbel Weyer, geb. Gröf, zur Aufgabe gemacht ein zuverlässiger Begleiter für Hinterbliebene zu sein. „Uns ist es wichtig, dass die Angehörigen in einer ruhigen und ansprechenden Umgebung mit Menschen zu tun haben, die bereits seit vielen Jahren für das Unternehmen tätig sind“, sagt Bärbel Weyer, die seit 1984 im elterlichen Betrieb arbeitet und im Jahr 1997 in die Geschäftsführung eintrat. Schon Firmengründer Horst Gröf († 2009) hat viel Wert auf Tradition und Beständigkeit gelegt. Deshalb arbeitet man auch heute noch mit Firmen und Lieferanten aus der Umgebung zusammen, mit denen man eine lange Geschäftsbeziehung pflegt.

Ebenfalls ein großes Thema sind die aufkommenden Fragen und das steigende Interesse rund um die Bestattungsvorsorgeregelung. In einem persönlichen und vertraulichen Gespräch berät das Team von Bestattungen Gröf gerne über jegliche Formen der Bestattungsvorsorgeregelung und ihre finanzielle Absicherung.

Bei dem mit dem Markenzeichen qualifizierten Fachunternehmen stehen den Angehörigen der Bestattermeister Marcus Schiffbauer und die Bestattungsfachkraft Diana Ackermann als kompetente und verlässliche Ansprechpartner zur Seite. Doris Claaßen, die bereits ihren wohlverdienten Ruhestand genießt, unterstützt das Team noch an einigen Tagen bei den Büroarbeiten.

Da die Anforderungen an die Leistungen eines Bestatters in den letzten Jahren stark gestiegen sind und sich ebenso die Lebensgewohnheiten der Menschen und ihrer Familien verändert haben, ist es besonders wichtig, auf die jeweilige Situation jedes Einzelnen bewusst einzugehen.

In 2016 wurden die Geschäftsräume erweitert und eine helle, ansprechende und freundliche Atmosphäre geschaffen. „In der Schnelllebigkeit unserer heutigen Zeit ist es gerade in den schweren Stunden der Trauer wichtig, dass den Angehörigen die nötige Zeit für einen persönlichen Abschied gegeben werden kann“, erläutert Bestattermeister Marcus Schiffbauer. „Dies ist in unseren Räumlichkeiten ganz individuell möglich.“

Kommen Sie vorbei

Alle, die sich – auch ohne einen Trauerfall – selbst ein Bild von dem traditionsreichen und zugleich modernen Bestattungshaus machen möchten, begrüßt das Team von Bestattungen Gröf anlässlich des 60 jährigen Bestehens am Donnerstag, dem 8.11.2018 in der Zeit von 14 bis 17 Uhr.

Bestattungen Gröf
Aktienstraße 49
45359 Essen

WEITERE ARTIKEL:

In dieser Rubrik ...

… haben unsere Mitglieder die Möglichkeiten Neuigkeiten zu präsentieren. Haben Sie einen neues Bestattungsfahrzeug, ein Jubiläum zu feiern, Familienzuwachs, eine besondere Bestattung?

Archiv

November 2018
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Ältere Artikel